Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Nur mit Hochschulabschluss?

Gefahrgutbeauftragte in der Türkei sollten laut türkischer Regierung einen Hochschulabschluss haben.

30.03.2015 | Intermodal, Gefahrgutbeauftragte

(mih) Die Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) hat im Rahmen der Informationen der Vertragsparteien zum ADR eine Mitteilung der türkischen Regierung an das UNECE-Sekretariat veröffentlicht. Danach sollten Gefahrgutbeauftragte in der Türkei über einen Bachelor-Abschluss verfügen; sie müssten also einen Hochschulabschluss besitzen.


Newsletter abonnieren