REACH aktualisiert

Die Europäische Kommission hat vier Stoffe in Anh. XVII hinzugefügt. Zwei weitere Stoffe kommen dafür in Frage, SVHC zu sein und in Anh. XIV aufgenommen zu werden.

(mih) Die Europäische Kommission hat Anh. XVII „Beschränkungen der Herstellung, des Inverkehrbringens und der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe, Gemische und Erzeugnisse“ der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) geändert:

  • neuer Eintrag Nr. 71 für 1-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) (Verordnung (EU) 2018/588 vom 18. April 2018, ABl. 2018 L 99 S. 3)
  • neuer Eintrag Nr. 70 für Octamethylcyclotetrasiloxan (D4) und Decamethylcyclopentasiloxan (D5) (Verordnung (EU) 2018/35 vom 10. Januar 2018, ABl. 2018 L 6 S. 45)

Die Änderungen sind in Kraft seit 31. Januar 2018 (Eintrag Nr. 70) bzw. treten in Kraft am 9. Mai 2018 (Einträge Nr. 71 und Nr. 69).

Zudem hat die Europäische Kommission zwei Stoffe identifiziert, die möglicherweise besonders besorgniserregende Stoffe (substances of very high concern – SVHC) sind; diese werden zur Liste der Stoffe (Kandidatenliste) hinzugefügt, die dafür in Frage kommen, in Anh. XIV „Verzeichnis der zulassungspflichtigen Stoffe“ REACH aufgenommen zu werden:

  • Benzol-1,2,4-tricarbonsäure-1,2-anhydrid (Trimellitsäureanhydrid) (TMA) aufgrund seiner atemwegssensibilisierenden Eigenschaften gemäß Art. 57 Buchstabe f REACH (Durchführungsbeschluss (EU) 2018/594 vom 13. April 2018, ABl. 2018 L 99 S. 16)
  • Dicyclohexylphthalat (DCHP) aufgrund seiner fortpflanzungsgefährdenden und endokrin schädigenden Eigenschaften gemäß Art. 57 Buchstaben c und f REACH (Durchführungsbeschluss (EU) 2018/636 vom 17. April 2018, ABl. 2018 L 105 S. 25).

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

News | Aktuelle Ausgabe | Downloads | Alle Hefte | Bestellen & Abo | Servicehefte | Team | English version | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Mediadaten |Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefahrgut.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2021.de