Ist das Zertifikat gültig?

Türkische ADR-Schulungsbescheinigungen können per Datenbankabfrage geprüft werden

(ur) Im Rahmen des sogenannten E-Government-Gateway können nun per Internet oder per App türkische ADR-Schulungsbescheinigungen auf ihre Echtheit geprüft werden. Bei der Überprüfung mittels der vierstufigen Web-Anwendung werden außer dem Barcode auf der Rückseite der ADR-Schulungsbescheinigung noch weitere Angaben gefordert. Bei der Überprüfung mit der App „e-Devlet Barkodlu Belge Doğrulama“ (Überprüfung von E-Government-Barcode-Dokumenten, auch für Apple iOS erhältlich) werden die Informationen mittels des QR-Codes (auf den Zertifikaten ab März 2019 vorhanden) eingelesen.

Dieses Verfahren ist deutlich einfacher und schneller als eine Abfrage über die Web-Applikation und auch für Menschen ohne türkische Sprachkenntnisse beherrschbar. Wir haben damit das auf der UNECE-Seite von der Türkei veröffentlichte ADR-Muster-Zertifikat (nach Juni 2019) geprüft.

Ergebnis: Es ist gültig.

//www.gefaehrliche-ladung.de/static/images/notFound/default.png

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

News | Aktuelle Ausgabe | Downloads | Alle Hefte | Bestellen & Abo | Servicehefte | Team | English version | Shop

Verlag | Kontakt | Mediadaten |Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefahrgut.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de